5 Gründe, eine Schweizer Übersetzungsagentur zu wählen

Kosten

Will man Kosten senken, ist man schnell geneigt, eine ausländische Agentur zu beauftragen. Denn in der Schweiz ist alles zu teuer … Deshalb haben die meisten Agenturen auch keine internen Übersetzer mehr, sondern tragen die Arbeit Freelance-Übersetzern in der ganzen Welt auf. Bei einer Übersetzung aus dem Französischen ins Deutsche für den Schweizer Markt wird die Agentur dazu einen Übersetzer anfragen, der im besten Fall (s. dazu weiter unten unter Regionalismus) Schweizer ist und möglicherweise nur eine Viertelstunde von Ihrem Arbeitsort agiert. Die Kosten Ihrer Übersetzung werden somit über die Marge Ihres ausländischen Zulieferers gesenkt, was den Endbetrag erhöht, statt ihn herabzusetzen.

Regionalismus

In bestimmten Fällen ist es wichtig, dass Ihr Übersetzer oder Ihre Agentur bestimmte kulturelle, sprachliche, juristische oder verwalterische Besonderheiten der Schweiz kennt. Dies, wenn Sie beispielsweise einen Rechtstext (Allgemeine Geschäftsbedingungen einer Website, Verträge, usw.) oder für ein bestimmtes Publikum übersetzen. Eine weitere Möglichkeit ist, Ihre Übersetzung einem ausländischen Übersetzer anzuvertrauen (Franzose, Italiener, Deutscher), und sie nachher von einem Schweizer Übersetzer revidieren zu lassen, um den Text den Schweizer Erwartungen entsprechend anzupassen. Aber nur eine Schweizer Übersetzungsagentur kann Ihnen versichern, dass der Zieltext in der Schweiz so verstanden wird, wie wenn er auch hier geschrieben worden wäre.

Qualität und guter Ruf

Manchmal steht die Qualität einer Übersetzung im Vordergrund, insbesondere bei öffentlichen Dokumenten wie der Website eines Unternehmens, Druckbroschüren oder Gebrauchsanweisungen. Denn dabei handelt es sich um Ihre Verbindung zu Ihren Kunden, dem wichtigsten Gut Ihres Geschäftes, und Ziel dabei ist es wohl kaum, ein Low-Cost-Bild abzugeben. Deshalb müssen Sie von den Fähigkeiten des Übersetzers oder der Agentur überzeugt sein und deren Ansehen überprüfen können. Bei unseren Übersetzungen setzen wir unseren guten Ruf aufs Spiel, denn bei kleinen Regionalunternehmen funktioniert Mund-zu-Mund-Propaganda immer noch am besten. Ein Grossunternehmen im Ausland kann Ihre Reklamationen leicht verkraften und Sie können bei Problemen kaum etwas ausrichten.

Nähe

Ein wichtiges Element für einen Übersetzungsauftrag an einen Zulieferer, ist dessen Erreichbarkeit (zu den gleichen Bürozeiten wie Sie!) und welchen Handlungsspielraum Sie haben, wenn Probleme auftauchen. Eine Schweizer Agentur ist in der Nähe und Sie können sich mit den involvierten Personen zur Projektplanung persönlich treffen. Zudem ist die Zahlungsabwicklung zwischen Schweizer Banken und der Post ebenfalls geregelt.

Rückverfolgbarkeit

Wenn Sie Aufträge an ausländische Agenturen abgeben, wissen Sie nicht unbedingt, wer die Übersetzung durchführt. Da die meisten Übersetzer als Freelancer arbeiten, wissen Sie a priori nicht, wo diese Person arbeitet, welche Hilfsmittel sie einsetzt und welche Qualitätsstandards sie hat. Wenn Sie eine bestimmte Terminologie oder einen Unternehmensglossar verwenden möchten und einen einheitlichen Stil wünschen, ist es vorteilhaft zu wissen, dass immer der gleiche Übersetzer Ihre Projekte übernimmt und Sie nicht Gefahr laufen, dass dieser plötzlich vom Bildschirm verschwindet, nachdem er bei einer anderen Agentur, bessere Bedingungen zugesprochen erhalten hat.

Sehe auch:

Einen Kommentar hinzufugen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code